Die Kolpingfamilie Eisleben e.V.  lädt regelmäßig zu Ihren Abenden ein. Natürlich sind alle Mitglieder der Kolpingfamilie und Interessierte herzlich eingeladen.

Werden Gastvorträge angeboten, freuen wir uns sehr, wenn auch Nichtmitglieder zu den Abenden kommen!

     
Logo Kolpingsfamilie Eisleben
 

 

 

Jahresplan für 2022:

17.03.2022 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie, Ort: Gemeindehaus St. Gertrud 

07.04.2022 19:30 Uhr Themenabend: Vortrag von Kolpingbruder Norbert Lakomy "Weil Leben wertvoll ist, der assistierte Suizid" Sichtweisen auf § 217 StGB zum assistiertem Suizid , Ort: Gemeindehaus St. Gertrud

09.04.2022 09:00 Uhr Baumpflanzaktion der KF Eisleben e.V. mit Eltern und Kindern der KITA St. Gertrud und Mitgliedern des Vereins "Mein Wald e.V." Ort: Saurasen Harz, Treffpunkt: Klosterplatz zur Busabfahrt

15.05.2022 08:30 Uhr Bildungsfahrt der KF Eisleben nach Erfurt mit Besichtigung und Führung in der alten Synagoge, Mittagessen. Die Nachmittagsplanung ist noch offen.

09.06.2022 18:30 Uhr Projektabend, Thema wird hier noch bekannt gegeben, Ort: Gemeindehaus St. Gertrud

08.09.2022 19:30 Uhr Themenabend mit Referent Tim Wenzel, zum Thema "Soldat und Christsein, geht das?", Ort: Gemeindehaus St. Gertrud

13.10.2022 18:30 Uhr Kegelabend   Ort: Kegelbahn Helfta

10.11.2022 19:30 Uhr Vortragsabend, Ort: Gemeindehaus St. Gertrud, Thema "Religionsunterricht an öffentlichen Schulen heute" von KB Tobias Probst, 

03.12.2022 17:30 Uhr Kolpinggedenktag, Ort: Gemeindehaus St. Gertrud

 

 

Kolpingsfamilie Theaterbesuch
750 Euro für Kinder- und Jugendarbeit
 

 

 

Sechzehn Mitglieder der Kolpingsfamilie waren am 25. 11. 2021 in das Eisleber Theater gekommen um Intendant Ulrich Fischer einen Check in Höhe von 750 Euro zu überreichen. Das Geld ist gedacht zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit. Herr Fischer erläuterte, dass es zwei Theaterjugendclubs gibt in denen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, selbst auf der Bühne zu stehen. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen sich in andere Charaktere hinein zu versetzen. Das gibt Selbstvertrauen und ein Gefühl für Verantwortung und Gemeinschaft.

Ulrich Fischer ließ es sich nicht nehmen die Kolpingsfamilie durch das Theater zu führen. Wir erhielten interesannte Einblicke hinter die Kulissen und konnten sogar selbst auf der Bühne stehen. Natürlich fand alles unter strengen Corona-Regeln statt.  

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Fischer für den interessanten und gelungenen Abend!

Der Vorstand der Kolpingsfamilie Eisleben e.V.

Zum Seitenanfang