Liebe Schwestern und Brüder!

Liebe Gemeinde, was macht uns als katholische Christen aus?
Wer sind wir? Was sind wir?
Was ist unser Glaube?
Was ist unser Spezifisches als katholische Christen?
Können Sie ganz spontan darauf antworten?
Wenn ja, was würden Sie dann sagen?
Falls es Ihnen aber schwerfällt, lohnt es sich mal darüber nachzudenken. Eine kleine Arbeitsgruppe des Pfarrgemeinderates hat sich mit diesen Fragen befasst. Welche Antworten wir gefunden haben, können Sie bei unserem Tag der offenen Tür am 15. Juni 2019 von 10-16 Uhr erfahren. Dazu laden wir Sie und alle Menschen unserer Stadt und Umgebung herzlich ein! Unter dem Motto „Die Türen sind auf … Begegnung ist möglich!“ möchten wir zeigen, was uns in unserem Leben als katholische Christen wichtig ist. Neben den feststehenden Programmpunkten, die Sie dem Plakat auf der Vorderseite entnehmen können, wird es in der Kirche an verschiedenen Stellen kleine Denkanstöße geben. Die Kinder können die Kirche kindgerecht erkunden. Außerdem besteht die Möglichkeit mal „hinter die Kulissen“ der Kirche zu schauen, die Orgel zu besichtigen, die liturgischen Gewänder und Gegenstände anzusehen und erklärt zu bekommen oder auch den Turm zu besteigen und die Glocken zu besichtigen. Im Gemeindehaus werden die Kolpingfamilie und Einrichtungen der Caritas über ihre Arbeit informieren und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Also kommen Sie vorbei und bringen Sie Ihre Freunde und Nachbarn mit! Und falls Sie aus den verschiedensten Gründen nicht dabei sein können, bitte ich Sie, uns an diesem Tag ganz besonders mit Ihrem Gebet zu begleiten, damit es ein Tag wird, an dem gute Begegnungen möglich werden, die uns alle erfüllen und stärken.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Zeit!

Constance Fritsch